Saletelligence spendet Rechenpower für das Folding@home Projekt

Wir von SALETELLIGENCE haben uns entschlossen einen Teil unserer Rechenpower, die wir sonst für unsere Analysen und statistischen Modelle verwenden, für das Folding@home Projekt zu spenden. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu COVID19 und anderen Erkrankungen (Alzheimer, Krebs, Parkinson, etc.).

Das Folding@home Projekt verwendet die ungenutzte Rechenleistung von verschiedenen Rechnern weltweit zur Simulation von Proteinfaltungen. Die vorhandenen wissenschaftlichen Berechnungen und Simulationen werden in Teilaufgaben zerlegt und dann auf verschiedenen Rechnern bearbeitet. Die dadurch erzeugte Rechenleistung übertrifft die schnellsten Supercomputer der Welt bei weitem:

Das SALETELLIGENC Team hat für das Projekt aktuell bereits über 550 Workunits abgearbeitet und liegt damit unter den Top 5% von über 250.000 Teams weltweit. Wir möchten an dieser Stelle auch Ihre Teilnahme an dem Projekt (gerne auch in unserem Team) anregen, um damit wichtige Antworten auf COVID19 und andere Erkrankungen zu finden.