KOL- & DOL-Management

KOL- & DOL-Management

Sobald die Key bzw. Digital Opinion Leader identifiziert wurden (entsprechende Verfahren dazu finden Sie hier) arbeiten die Mitarbeiter (z.B. MSLs) kontinuierlich mit diesen Ärzten. Es werden Veranstaltungen geplant, gemeinsame Vorträge gehalten und vieles mehr. So kommt schnell eine Menge an Daten und Informationen zusammen, die sehr hilfreich für die weitere Zusammenarbeit mit den Meinungsbildnern sein können.

Da die meisten CRM-Systeme aber nicht für ein detailliertes KOL-Management ausgelegt sind, werden in vielen Unternehmen die Informationen und Daten zu den KOL händisch, z.B. in Excel, durch die einzelnen Mitarbeiter gepflegt.

Daraus ergeben sich jedoch eine Reihe von Schwierigkeiten:

  • Es gibt keine zentrale Datenbank, sondern nur fragmentierte und häufig unsystematisch erhobene Informationen.
  • Das erfolgskritische Wissen über diese zentrale Zielgruppe liegt oft nur beim zuständigen Mitarbeiter vor. Erkrankt dieser oder wechselt er das Unternehmen, dann geht es verloren.
  • Ein kompletter Blick auf die Zielgruppe, auch aus der nationalen Perspektive, ist in der Regel nicht ohne weiteres möglich.
  • Veränderungen von KOL-Eigenschaften bzw. Bedeutungen (z.B. Rising Stars) werden nur teilweise oder spät erkannt.
  • Andere Mitarbeitern des Unternehmens z.B. der Innendienst, die Geschäftsleitung, etc. haben keine Möglichkeit Ihre eigene Arbeit mit diesen Informationen zu verbessern. Sucht z.B. das Marketing einen geeigneten Referenten in einer bestimmten Stadt für eine spezifische Indikation, ist dies nicht ohne weiteres möglich.

Daher haben wir eine webbasierte Lösung für das KOL- und DOL-Management entwickelt, die eine zentrale Pflege und einen entsprechenden Zugriff auf diese Daten ermöglicht.

Alle Daten werden zentral zusammengeführt und gespeichert. Die Nutzer können diese dann jederzeit wieder individuell abfragen.

Das flexible und an die jeweiligen Kundenbedürfnisse individuell anpassbare Webtool ermöglicht zudem durch spezielle Lese- und Schreibrechte allen Nutzergruppen den jeweils gewünschten Zugriff auf die Daten.

Wesentliche Funktionen/Inhalte unseres Webtools:

  • Zentrale Datenbank: trennbar nach Indikationen/ Produkten
  • Online-Zugriff: mit jedem üblichen Internetbrowser und individuellen Nutzernamen und Passwörtern zu erreichen
  • keine Beschränkung auf geringe Nutzerzahlen/ keine Einzelplatzlizenzen
  • Individuell anpassbare Lese- und Schreibrechte für die Nutzergruppen
  • Möglichkeiten des KOL-Rankings und der Definition von Selektionsflaggen (z.B. Mitgliedschaften in Gesellschaften, Reichweite, Status, etc.)
  • Alle Aktivitäten können mit entsprechenden Informationen hinterlegt werden (z.B. Vortragsqualität, inhaltliche Ausrichtung, etc.)
  • Pflege und Abbildung von Netzwerkbeziehungen der KOL
  • vielfältige Filtermöglichkeiten und Kartendarstellungen
  • Übersichten/ nationale Sichten zu den KOLs
  • Exportfunktionen z.B. nach Excel

Individuelle Anpassungen und Erweiterungswünsche können wir über die Standardfunktionen hinaus, unkompliziert und schnell implementieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Falls Sie mehr Details zum KOL-Management wünschen, dann kontaktieren Sie bitte Herrn Martin Walter (per E-Mail oder Telefon unter +49.521.2997-403).